Safety und Security nach IEC 61508 und ISO 27034

Die Erstellung von funktional sicherer Software erfordert Prozesse und Werkzeuge, mit deren Hilfe sichere und zertifizierbare Systeme nach IEC 61508 erstellt werden können. Der Weg zum zertifizierten Safety System führt über einen sicheren Entwicklungsprozess.


Der nach IEC 61508 bis SIL 3 TÜV zertifizierte Projektleitfaden infoteam Functional Safety Management (iFSM) liefert genau diesen Prozess. Der iFSM unterstützt bei der normenkonformen Dokumentation und Durchführung von Projekten nach Vorgaben des Functional Safety Management.

Umfangreich aufbereitete Mustervorlagen für die in der Norm geforderte Dokumentation erleichtern die Projektarbeit maßgeblich. Darüber hinaus kann die Software einfacher zertifiziert werden, wenn sie gemäß iFSM entwickelt wurde.


Security nach ISO 27034

Während der Produkt- und Softwareentwicklung muss darüber hinaus auch der Sicherheitsprozess (Security) bedacht werden. Die ISO 27034 liefert einen Rahmen, um alle Sicherheitsprozesse für Software auf Organisationsebene steuern zu können. softScheck hat dazu das weltweit erste vollständig ausgearbeitete Management Framework zur toolgestützten, sicheren Softwareentwicklung konzipiert: soft-Scheck Application Security Management (sASM) 

inklusive der integrierten Methoden des softScheck Security Testing Process auf Basis der ISO 27034. Dazu gehören auch die fünf toolgestützten Methoden SQUARE, Threat Modeling, Static Source Code Analysis, Penetration Testing und Dynamic Analysis inkl. Fuzzing, insbesondere zur Identifizierung bisher unbekannter Sicherheitslücken (Zero-Day-Vulnerabilities).


Safety und Security

Gemeinsam stellen iFSM und sASM die Basis für sichere Software-Applikationen. Die nach dem iFSM-Leitfaden und sASM - Framework erstellte Soft- und Firmware ist somit tatsächlich safe und angriffssicher. 

softScheck ist seit über zehn Jahren in Europa als erfolgreicher Security-Tester ausgewiesen. sASM lehnt sich eng an das infoteam Functional Safety Management der infoteam Software AG an.


Ihr Benefit:

  • Einfacher Start, keine Einarbeitung in die Norm
  • Kürzere Entwicklungszeiten
  • Minimierung des Entwicklungsrisikos
  • Time-to-market optimiert
  • Verringerung der Kosten
  • Vermeiden von Sicherheitslücken schon während der Entwicklung
  • Angemessenes Applikations-Sicherheitsniveau

Unsere erfahrenen Security-Experten begleiten Sie während der Einführung und des Betriebs des iFSM und sASM in Ihrem Unternehmen und helfen Ihnen, Ihren Softwareentwicklungslebenszyklus normenkonform zu gestalten. Profitieren Sie von unserer Erfahrung.


Leistung:

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung einer ISO 27034 konformen Softwareentwicklung. In einer GAP Analyse untersuchen wir Ihren Entwicklungsprozess und bieten Ihnen Lösungen, um den Anforderungen der ISO 27034 gerecht zu werden.

Wir haben den Integrationsaufwand so gering wie möglich gehalten, um eine höchstmögliche Akzeptanz im Unternehmen zu erreichen.

Unser Angebot an Sie:

  • Leitfaden iFSM
  • Leitfaden sASM
  • Analyse von Anpassungen an vorhandene Prozesse in Ihrem Haus
  • Umsetzung von Anpassungen
  • Implementierung vor Ort
  • Begleitung bei der Durchführung des Prozesses
  • Unterstützung bei der Ausführung des Prozesses
  • Unterstützung bei der Erstellung von sicherheitsrelevanter Software

Durch infoteam, als die verlängerte Entwicklungs-/Applikationswerkbank wird die Realisierung neuer Automatisierungslösungen für Maschinenbauer extrem wirtschaftlich.

 

Mehr lesen

Ein universales und zugleich leistungsfähiges Software-Grundgerüst für individuelle medizinische Softwaresysteme.

Mehr lesen

Das infoteam Prozessmodell iMED ist unsere Basis für die normenkonforme Entwicklung medizinischer Software, entweder als eigenständiges Medizinprodukt oder als Teil eines Medizinproduktes entsprechend den Vorgaben der MDD und FDA.

Mehr lesen

Der Microsoft® Team Foundation Server (TFS) bietet einen wesentlichen Mehrwert gegenüber vergleichbaren Lösungen aufgrund seines zentralen Data-Warehouses, der tiefen Integration unterschiedlichster Nutzerrollen und der flexiblen sowie...

Mehr lesen

Die medizinische Bildverarbeitung umfasst alle Aufgaben von der Erzeugung über die Bearbeitung bis hin zur Auswertung von Bilddaten. infoteam entwickelt Software für die Messung und Auswertung. Darüber hinaus tragen unsere...

Mehr lesen

Mit dem Cause and Effect (C&E) Editor bietet infoteam ein Werkzeug, das die Entwicklung und Abnahme von Sicherheitsfunkionen deutlich vereinfacht, denn die C&E-Diagramme dienen sowohl der Spezifikation, als auch dem...

Mehr lesen

Unser Dienstleistungsportfolio deckt alle klassischen Automatisierungsebenen bis zur CPS-basierten Automation ab.

Mehr lesen

iLAB ist eine flexible, geräteunabhängige Plattform und dient als Basis für eine an konkrete Anforderungen angepasste und flexibel erweiterbare Software im Laborumfeld.

Mehr lesen

Die von infoteam entwickelte SiLA-Bibliothek ist eine offene, plattformunabhängige Implementierung der SiLA-Standards für den Einsatz in integrierten Laborgeräten (SiLA Service Provider) und für PMS-Systeme (SiLA Service Consumer).

Mehr lesen

iLAB-Bio ist die Grundlage für die Entwicklung maßgeschneiderter Softwarelösungen für die Bioprozesstechnologie.

Mehr lesen

Hannover Messe: infoteam Software AG wertet Maschinendaten in Cloud live über mehrere Hallen hinweg aus

Mehr lesen

Schülerinnen und Schüler schnuppern in den Osterferien in die IT-Welt

Mehr lesen

Die infoteam Software AG hat als Arbeitgeber im Raum Erlangen Höchstadt zum nunmehr sechsten Mal in Folge den Vitalo Award als Qualitätszertifikat für herausragende Leistungen im betrieblichen Gesundheitsmanagement von Alexander...

Mehr lesen

Evaluierungsversion von FlexiSafe® auf menTCS verfügbar

Mehr lesen

Innovative Technologien auf der führenden Fachmesse für elektrische Automatisierung in Nürnberg. Die infoteam Software AG aus Bubenreuth zeigt vom 22. bis 24.11.2016 auf der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg...

Mehr lesen

Datendurchgängigkeit für zukunftssichere Lösungen. Die infoteam Software AG stellt deshalb auf der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg ein objektorientiertes und modular aufgebautes Software-Framework vor.

Mehr lesen

infoteam Software AG zeigt auf der SPS IPC Drives 2016 vernetzte Softwarelösungen im Industrieumfeld

Mehr lesen

infoteam Software AG zeigt auf der MEDICA 2016 den Umgang mit Legacy Software

Mehr lesen

Zum 1. September 2016 hat der Aufsichtsrat der infoteam Software AG Christian Zahn (54) als CSO in den Vorstand berufen.

Mehr lesen

infoteam Software AG bietet Prozess zur Entwicklung funktional sicherer und angriffssicherer Software in der Bahntechnik

Mehr lesen

Die MedicalMountains AG, TechnologyMountains und die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg veranstalten am 19. Oktober 2017 ihr 9. Innovationsforum für Medizintechnik in der Stadthalle tuttlingen. infoteam ist auch in diesem Jahr wieder als...

Mehr lesen

Vom 07.-11. November 2017 findet in Shanghai die 19. "Industrial Automation Show" statt. infoteam ist ebenfalls mit einem Messestand vor Ort und freut sich über Ihren Besuch.

Mehr lesen

MEDICA |

Vom 13.-16. November 2017 gastiert infoteam auf der MEDICA in Düsseldorf.

Mehr lesen

SPS IPC Drives |

Vom 28.-30. November 2017 sind wir wieder in Halle 6 an Stand 130 auf der SPS IPC Drives in Nürnberg anzutreffen.

Mehr lesen